Mittwoch, 14. Oktober 2009

Sonderverkehr zum Herbstmarkt nach Herzhausen

Vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr werden wieder Sonderzüge nach Herzhausen rollen. Anlass für diese Fahrten ist der 2. Herbstmarkt in Herzhausen am Nationalparkzentrum, der am Sonntag, dem 25.10.09, stattfinden wird. Es wird vier Umläufe geben, so dass zwischen Frankenberg und Herzhausen von 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr Triebwagen verkehren.
Der Zug, der Marburg um 9.42 Uhr verlässt, wird nach Herzhausen durchgebunden.
In der Gegenrichtung, also von Herzhausen nach Frankenberg, werden von 11.50 Uhr bis 16.30 Uhr Verkehrleistungen erbracht. Diese letzte Regionalbahn wird nach Marburg Hbf ebenfalls durchgebunden. Bitte beachten Sie, dass Sie für Fahrten von Herzhausen nach Marburg oder umgekehrt (die eben genannten durchgehenden Züge ausgenommen) in Frankenberg umsteigen müssen.
Es werden auch wieder die Fahrkarten des NVV und der Deutschen Bahn akzeptiert.
Den Fahrplan finden Sie hier.
Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen und fahren Sie vielleicht in diesem Jahr zum letzten Mal mit dem Sonderzug auf der Edertalbahn nach Herzhausen.
Informationen zum Programm des Herbstmarktes finden Sie auf der Internetseite des Nationalparkzentrums.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Fahrt und gutes Wetter!

Ihre IG Edertalbahn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Counter